Gramazio Kohler Research
News
About
Team
Lehre
Forschung
Publikationen
Offene Stellen
Kontakt
Jammed Architectural Structures
On-site Robotic Construction
Mesh Mould Metal
Robotic Lightweight Structures
Mesh Mould und In situ Fabricator
Complex Timber Structures
Spatial Timber Assemblies
Smart Dynamic Casting and Prefabrication
Robotic Cosmogony
Sisyphus
Gramazio Kohler im MuDA
Robotic Fabrication Laboratory
Spatial Wire Cutting
Das Sequenzielle Dach
Robotic Integral Attachment
Mobile Robotic Tiling
Software Environments
Aerial Construction
Rock Print
Smart Dynamic Casting
Topologie-Optimierung
Iridescence Print
Robotic Foldings
Mesh Mould
Acoustic Bricks
TailorCrete
BrickDesign
Echord
Flight Assembled Architecture
Die endlose Wand
Stratifications
FlexBrick
The Catenary Pavilion
Additive Fabrikation
Pike Loop
Raumakustik
Architonic Concept Space
Structural Oscillations
R-O-B
Superwood
Weingut Gantenbein


Die endlose Wand, ETH Zürich, 2011
An der «Scientifica 2011» präsentiert die Professur Gramazio & Kohler, Architektur und Digitale Fabrikation der ETH Zürich ihre aktuellen Ergebnisse im Rahmen des Echord Forschungsprojekt dimRob – Robotics on construction site. In diesem Projekt setzt sich die Professur mit der Frage auseinander, wie sich roboterbasierte Fertigungsprozesse auf der Baustelle effektiv einsetzen und sich daraus neue Anwendungspotenziale für die Bauindustrie ableiten lassen.

Im Fokus der Scientifica stehen roboterbasierte Fertigungstechniken in der Architektur. Hierzu wird eine «kognitive» Bautechnologie angewandt, deren Ziel es ist, roboterbasierte Fabrikationsprozesse auf der Baustelle bzw. Rohbauten einzusetzen. Massgebend gilt es, sowohl die eigene Umgebung als auch deren Bauteile unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Materialtoleranzen zu erkennen und in den Bauprozess mit einfliessen zu lassen. Aufbauend auf dem Forschungsprojekt dimRob wurde an der ETH Zürich in Zusammenarbeit mit der Firma Bachmann Engineering AG eine mobile Robotereinheit entwickelt, die mit einem leistungsfähigen Lasersystem ausgestattet ist und es ermöglicht, sich einerseits selbstständig zu orientieren und andererseits die aus unterschiedlichen Baumaterialien und der umliegenden Umgebung gewonnen Informationen effizient zu verarbeiten.

Konkret entstanden ist eine architektonisch komplexe endlose Ziegelsteinwand. Der Roboter kontrolliert dabei das Ergebnis mittels seiner innovativen Scantechnologie, die es erlaubt, eventuelle Abweichungen und Anpassungen noch während des Aufbauens zu erkennen und in Echtzeit darauf zu reagieren.

Credits:
Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

Auftraggeber: Scientifica ETH Zürich / Universität Zürich
Mitarbeiter: Andrea Kondziela (Projektleitung), Volker Helm, Dr. Ralph Bärtschi, Ryan Luke Johns, Dominik Weber


Copyright 2016, Gramazio Kohler Research, ETH Zurich, Switzerland
Gramazio Kohler Research
Professur für Architektur und Digitale Fabrikation
ETH Zürich HIB E 43
Stefano-Franscini Platz 1 / CH-8093 Zürich

+41 44 633 49 06
+41 44 633 11 71