Gramazio Kohler Research
News
About
Team
Lehre
Forschung
Publikationen
Offene Stellen
Kontakt
Jammed Architectural Structures
On-site Robotic Construction
Mesh Mould Metal
Robotic Lightweight Structures
Mesh Mould und In situ Fabricator
Complex Timber Structures
Spatial Timber Assemblies
Smart Dynamic Casting and Prefabrication
Robotic Cosmogony
Sisyphus
Gramazio Kohler im MuDA
Robotic Fabrication Laboratory
Spatial Wire Cutting
Das Sequenzielle Dach
Robotic Integral Attachment
Mobile Robotic Tiling
Software Environments
Aerial Construction
Rock Print
Smart Dynamic Casting
Topologie-Optimierung
Iridescence Print
Robotic Foldings
Mesh Mould
Acoustic Bricks
TailorCrete
BrickDesign
Echord
Flight Assembled Architecture
Die endlose Wand
Stratifications
FlexBrick
The Catenary Pavilion
Additive Fabrikation
Pike Loop
Raumakustik
Architonic Concept Space
Structural Oscillations
R-O-B
Superwood
Weingut Gantenbein


Rock Print, Chicago, 2015
Installation an der ersten Architekturbiennale in Chicago
Mit Rock Print wird an der Architekturbiennale in Chicago – der ersten ihrer Art in Nordamerika – die weltweit erste Architekturinstallation präsentiert, die von einem Industrieroboter aus einfachem, losem Grundmaterial assembliert wird. Dabei werden radikal neue Wege des digitalen Bauens aufgezeigt, wonach trockengefügte und selbst-verzahnende Strukturen aus einem Schüttmaterial automatisiert aufgebaut werden. Die entstehenden, gewissermassen „granular 3D-gedruckten“ Objekte sind geometrisch hochdifferenziert. Sie kommen ohne zusätzliche Verbindungsmittel aus und können aus lokalem Material aggregiert werden. Zusätzlich sind sie auf einfache Weise rückbaubar. Als massgeblicher Beitrag zum Thema „The State of the Art of Architecture“, dem Titel der Architekturbiennale, wird Rock Print direkt vor Ort fabriziert und zeigt als vertikales Grossobjekt die faszinierenden Eigenschaften einer solchen „Jammed Architecture“ auf. Das Projekt ist die erste gemeinsame Architekturinstallation von Gramazio Kohler Research (ETH Zürich) und dem Self-Assembly Lab (MIT).

Credits:
Gramazio Kohler Research, ETH Zürich, and Self-Assembly Lab, MIT

Mitarbeiter: Andreas Thoma (Projektleitung Installation), Petrus Aejmelaeus-Lindström (Projektleitung Forschung), Dr. Volker Helm, Sara Falcone, Jared Laucks, Lina Kara'in, Michael Lyrenmann, Carrie McKnelly, George Varnavides, Stephane de Weck, Dr. Jan Willmann
Ausgewählte Experten: Prof. Dr. Hans J. Herrmann und Dr. Falk K. Wittel (Institut für Baustoffe, ETH Zürich), Prof. Dr. Heinrich Jaeger und Kieran Murphy (Chicago University)
Ausgewählte Berater: Walt + Galmarini AG
Sponsoren: Pro Helvetia Swiss Arts Council, swissnex, MISAPOR Beton AG


Copyright 2016, Gramazio Kohler Research, ETH Zurich, Switzerland
Gramazio Kohler Research
Professur für Architektur und Digitale Fabrikation
ETH Zürich HIB E 43
Stefano-Franscini Platz 1 / CH-8093 Zürich

+41 44 633 49 06
+41 44 633 11 71