Gramazio Kohler Research
News
About
Team
Lehre
Forschung
Publikationen
Offene Stellen
Kontakt
Malleable Voxels
Seminarwoche
MAS Architektur und Digitale Fabrikation
Force-adaptive Wire Cutting
Spatial Extrusions 2
Spatial Extrusions
Graded Structures 2
Graded Structures
Robotic Wire Cutting Summerschool
Spatial Wire Cutting
Extruded Structures
Remote Material Deposition Installation
Remote Material Deposition
Depth Modulations 2
Design of Robotic Fabricated High Rises 2
Depth Modulations
Complex Timber Structures 2
Complex Timber Structures 1
Robotic Metal Aggregations
Shifted Frames 2
Design of Robotic Fabricated High Rises 1
Shifted Frames 1
Spatial Aggregations 2
Spatial Aggregations 1
Robotic Clay Molding
Die fragile Struktur 2
Die fragile Struktur 1
Prozedurale Landschaften 2
Prozedurale Landschaften 1
SW_Curved Folding
Die Verzahnung 2
Die Verzahnung 1
Das sequentielle Tragwerk 2
Das sequentielle Tragwerk 1
Explicit Bricks
Die programmierte Säule 2
Die programmierte Säule 1
Freilicht Theater
Voxels 2
Voxels 1
Der aufgestapelte Pavilion
Die Wandöffnung 2
Die Wandöffnung 1
Die sequenzielle Wand 2
Die sequenzielle Wand 1
Akustik
Der Schaum
Die fraktale Wand
Bauzaun
Die aufgelöste Wand
Domoterra Lounge
Die perforierte Wand 2
Die perforierte Wand 1
Die programmierte Wand
Das schiefe Loch


Das Roxel, ETH Zürich, 2009
Doppelwahlfach
Im Wahlfach wurden Möbel Prototypen für den Campus „Science City“ der ETH Zürich entwickelt. Die Möbel wurden aus Schaumstoffelementen unterschiedlicher Härtegarde geschichtet. Dies ermöglichte den Studierenden gezielt Eigenschaften wie Stabilität, Gewicht und Sitzkomfort zu kontrollieren. Die harten und weichen Elemente konnten mithilfe algorithmischer Entwurfswerkzeuge innerhalb eines dreidimensionalen Pixelrasters im Raum verteilt werden. Durch die intelligente Verzahnung der unterschiedlichen Schaumstoffblöcke wurde ein widerstandsfähiger Verbund erzielt. Die Prototypen wurden auf der professureigenen Roboteranlage gefertigt. Sie dienten als Grundlage für die anschliessende Wahlfacharbeit „Das Roxel“.
Credits:
Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

Auftraggeber: Science City, ETH Zürich
Mitarbeiter: Silvan Oesterle (Projektleitung), Ralph Bärtschi, Michael Knauss, Mike Lyrenmann
Studenten: Dominik Aegerter, Andreas Aeschbacher, Sarina Fahrni, Esther Götz, Katharina Kassner, Michi Keller, Roberta Margnetti, Anne Mikoleit, Andreas Mueller, Marc Pancera, Nathalie Pietrzko, Moritz Pürckhauer, Severin Ritter, Frederic Schwarz, Grete Soosalu, Caspar Teichgräber, Fabian Troxler, Jeanne Wellinger, Tiffany Wey, Franz Wietersheim, Jade Yang
Ausgewählte Experten: KCAP Ute Schneider

Copyright 2016, Gramazio Kohler Research, ETH Zurich, Switzerland
Gramazio Kohler Research
Professur für Architektur und Digitale Fabrikation
ETH Zürich HIB E 43
Stefano-Franscini Platz 1 / CH-8093 Zürich

+41 44 633 49 06
+41 44 633 11 71